E_Bike_Tag_6

Zurück zu: E-MT-Rundreise

Sie machen einen Schlenker im Tal von São Vicente bevor Sie zum Encumeadapass hochfahren. Nach einer Stippvisite in der Taberna das Ponchas besuchen Sie das Ortszentrum von Ribeira Brava mit seiner eindrucksvollen Kirche. Sie genießen die alte Küstenstraße bis zum Cabo Girão, dem zweithöchsten Cliff der Welt. Im alten Fischerhafen von Câmara de Lobos spüren Sie das Flair vergangener Zeiten. Der Hafen von Câmara de Lobos ist das Ziel Ihrer Rundfahrt.  

Distanz: 50 km

Dauer:  ca. 5 Std.

Anstieg:   1710 hm

Abstieg: 1876 hm

Tagesabschnitt

Weiterlesen

E_Bike_Tag_5

Zurück zu: E-MT-Rundreise

Heute erleben Sie, eine tolle Fahrt entlang der Nordküstenstraße bis nach São Vicente.Sie fahren zuerst zur Quinta do Furão und werfen einen Blick über die Nordküste. Besuchen Sie die Kirche von São Jorge. Direkt daneben können Sie in einem sehr schönen kleinen Lokal Krabbensuppe in Brotteig genießen und weiter geht es zu einer “Vigía”, einem ehemaligen Beobachtungsort der Walfänger. In Boa Ventura liegt der Friedhof mit der schönsten Aussicht und bei Ponta Delgada erleben wir was es heißt, die Nordküstenstraßen zu fahren. Die kleine Gemeinde von São Vicente mit ihrer Kirche lädt zu einem Bummel ein. Restaurants gibt es direkt am Meer und hinter einem Felsen an der Brücke befindet sich die älteste erhaltene Kapelle von Madeira.  

Distanz: 43 km

Dauer:  ca. 5 Std.

Anstieg:   1277 hm

Abstieg: 1478 hm

Tagesabschnitt

Weiterlesen

E_Bike_Tag_4

Zurück zu: E-MT-Rundreise

Von Machico geht es über den Portela Pass bis  Santana zu den Casa de Colmo.Übernachtung in Santana.Von Machico am Hotel geht es aufwärts über den  Portela Pass. Genießen Sie die Aussicht auf Machico und besuchen Sie die Zuckerrohrfabrik in Porto da Cruz, die Ortschaft Faial mit seiner hübschen Kirche und der Aussicht auf den Adlerfelsen. Das Ziel Ihrer heutigen Tour  ist Santana mit ihren berühmten Strohhäuschen Casas de Colmo. Hier bleibt genügend Zeit, diese zu besuchen und einen Bummel durch Santana zu machen.  

Distanz: 37 km

Dauer:  ca. 4 Std.

Anstieg:   1456 hm

Abstieg: 1106 hm

Tagesabschnitt

Weiterlesen

E_Bike_Tag_3

Zurück zu: E-MT-Rundreise

Heute starten Sie am Hotel  und besuchen zuerst den  Küstenorte Santa Cruz. In Santa Cruz gibt es einen kleinen Markt für Ost, Gemüse und Fisch. Weiter geht es über Machico und dem Fackelberg bis zum östlichsten Punkt der Insel. Die Ostkapspitze bietet einen atemberaubende Blick auf den wilden Atlantik im Norden. Der Weg zurück  geht über Caniçal, der Industrie- und Fischereihafen von Madeira . Dort kann man den Fischerbooten beim Löschen der Ladung zusehen.Zurück in Machico lohnt es sich, eine schöne Kirche, das Kastell und die bekannte Kappelle der Wunder zu besichtigen oder ein Bad im Atlsntik zu nehmen.  

Distanz: 43 km

Dauer:  ca. 4,5 Std.

Anstieg:   1097 hm

Abstieg: 1165 hm

Tagesabschnitt

Weiterlesen

E_Bike_Tag_2

Zurück zu: E-MT-Rundreise

Der Transferbus bringt sie zum Ausgangspunkt der Tour, von wo Sie losfahren. Hier bekommen Sie noch eine Einführung in das E Bike fahren. Nach der Auffahrt zum Pico Arieiro, wo sie den tollen Blick auf die Bergewelt genießen, geht es weiter nach Eira do Serrado. Hier lohnt sich der kleine Spaziergang zum Aussichtspunkt mit  Blick nach Currral das Freiras und  im Hotel den berühmten Kastanienkuchen und einen Garoto zu probieren. Weiter geht es zum Pico dos Barcelos und auch von hier ist der Blick über Funchal grandios. Weiter geht es  nach Funchal durch die Innenstadt, wo es sich lohnt, einen Abstecher in die Markthalle zu machen oder in einem kleinen Cafee in der Altstadt zu sitzen, bevor es zum letzten Anstieg Richtung Caniço de Baixo geht.  

Distanz: 54 km

Dauer:  ca. 5 Std.

Anstieg:   1350 hm

Abstieg: 2404 hm

Tagesabschnitt

Weiterlesen

Mountainbikekurs für Frauen

Tour als PDF laden (neues Fenster)

Zurück zu: Alle Bikerurlaube

Mountainbikekurs für Frauen

Ihr habt schon erste Erfahrungen mit eurem Bike gemacht oder wollt einfach mal was Neues ausprobieren? Ihr wollt Kenntnisse auffrischen oder erwerben, Vertrauen und Sicherheit in das Bike gewinnen? Ohne Leistungsdruck an der Technik feilen und nach einer Woche Touren fahren, die ihr euch nie zugetraut hättet? Dann seid ihr hier genau richtig.

Sportliche Herausforderungen meistern Unsere Women‘s Week ist speziell auf Frauen ausgerichtet. Fordern, aber nicht überfordern. Powern, aber auch Zeit zum Entspannen. Ziele erreichen, aber in eigenem Tempo. Wir machen Fahr-und Technikübungen und wenden diese auf ausgewählten Touren an. Ihr bekommt jede Menge Tipps, damit ihr sicher um jede Kurve kommt, auch mal knackige Anstiege und rasante Abfahrten meistert und flowige Trails genießen könnt. Gemeinsame Erfolge in der Gruppe In kleiner Gruppe mit max. 7 gleichgesinnten Frauen garantieren wir individuelle Betreuung und größtmöglichen Lernerfolg. Teile deine Erfolge mit anderen begeisterten MTBike Fans, egal, ob ihr schon als Gruppe anreist oder als alleinreisende Bikerin dazukommt. Bei einem „Minischraubkurs“ heißt es „Selbst ist die Frau“. Wir erklären euch technische Basics und wappnen euch, kleinere Pannen selbst zu beheben. Und nicht zuletzt führen wir euch in die Kunst der traditionellen Ponchaherstellung ein, damit ihr auf eure Erfolge anstoßen könnt. Genieße Fahrspaß mit perfektem Urlaubsfeeling Das attraktive MTBike – Revier Madeira bietet perfekte klimatische Bedingungen, eine faszinierende Vegetation und ist an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Unsere jahrelangen Erfahrungen bei der Organisation von Bikewochen versprechen euch ein Rundum – Sorglos - Paket. Und falls ihr in Begleitung anreist, die schon geübter auf dem Bike sind, können sich diese zeitgleich in unserem täglich angebotenen Tourenangebot austoben. Wir beraten euch gerne und bieten für jeden die passende Tour.

So könnte Ihre Bikepower-Woche aussehen:

Ankunft Flughafen Funchal, Transfer zum Hotel. Beim gemeinsamen Kennenlernen am Abend stimmen wir euch mit landestypischen Köstlichkeiten in einem netten Restaurant auf die Woche ein. Wir besprechen den Verlauf der Woche, eure Wünsche und geben nützliche Tipps zur Location.

Startklar! Das MTB wird individuell auf euch eingestellt – ihr erfahrt worauf es ankommt. Nach einem Bike- und Ausrüstungscheck frischen wir das Bremsen, die ideale Position und die Balance auf dem MTB auf. Spielerisch, mit viel Spaß in lockerer Atmosphäre. Eine erste Ausfahrt führt uns zu einem sehr schönen Aussichtspunkt.

Unser Bikebus bringt uns an eine der schönsten Ecken Madeiras – den östlichsten Punkt der Insel. Heute heißt es Fahrkenntnisse vertiefen bei Training on Tour. Wer möchte, kann an einem der seltenen Sandstrände in Machico kurz ins Meer hüpfen. Bei einem Abstecher auf den Markt in Santa Cruz lernen wir die tropischen Früchte Madeiras kennen. Ein „Mini-Schraubkurs“ an der Bikestation rundet den Tag ab.

Per Transfer geht´s heute hinauf in die Wälder Madeiras auf ca. 1000m. Auf Forststraßen und Schotterpassagen passen wir unseren Fahrstil den verschiedenen Untergründen an. Ihr meistert Geröll und Wurzeln und genießt das Feeling auf flowigen Trails. Entlang einer Levada und über Nebenstraßen geht´s zurück zur Bikestation ans Meer.

Das ist euer „MTB freier“ Tag. Wir geben euch gerne Tipps dazu: wie wäre es mit einem Stadtbummel in Funchal oder doch lieber Wandern, Canyoning, Paragliding, Coasteering oder Schnuppertauchen…?

Heute starten wir von der Hochebene Madeiras. Das eindrucksvolle Plateau fordert dynamisches und vorausschauendes Fahrverhalten. Bei einer spektakulären Abfahrt bietet sich ein traumhafter Blick aufs Meer. Glücklich angekommen bringt uns der Bikebus zurück.

Ihr seid nun fit für eure heutige Tour „Portela“ und ihr werdet begeistert sein. Wir fahren entlang einer Levada und durch Lorbeer- und Eukalyptuswald. Am Ende habt ihr 50 km, einen Singletrail und 750 hm absolviert. Den Abschluss der Bikewoche feiern wir gebührend mit unserer traditionellen Poncha - Ponchakurs inklusive!

Jetzt heißt es Abschied nehmen vom MTB Paradies Madeira oder Verlängerung mit weiteren Biketouren, für die ihr jetzt optimal vorbereitet seid.

Unsere Leistungen

2x Flughafentransfer

7 Übernachtungen inkl. Frühstück (Villa Ventura)

gemeinsames Abendessen am Ankunftstag

Bike Programm wie ausgeschrieben inkl. Transfers

kleiner "Schraubkurs"

MTB, Helm, Trinkflasche und Wasser zu den Touren

Qualifizierter deutscher Kursleiter

Traditionelle Poncha

ab 4 Personen

ab 755,- Euro p.P.

Geplante Termine 2018

Sommer Herbst 3.6. - 10.6. 10.6. - 17.6. 17.6.- 24.6 24.6. - 1.7. 16.9. - 23.9. 23.9. - 30.9. 30.9. - 7.10. 7.10. - 14.10. Ihr könnt auch gern schon als Gruppe-- dann Termine nach Vereinbarung möglich

Nur 12 Km von der Hauptstadt Funchal entfernt, an der sonnigen Südküste, in Caniço de Baixo, einem idyllischen Dorf, liegt die Villa Ventura. Naturbelassene Kiesstrände und romantische Felsbadebuchten laden zum Schwimmen, Sonnen und Entspannen ein. Idealer Ausgangspunkt für alle Aktivitäten. Ca. 10 Minuten von der Bikestation entfernt. Restaurant und Geschäfte sind in unmittelbarer Nähe der Villa Ventura.

Weiterlesen

E-MT-Bike Rundreise

Hoch hinaus auch ohne Ausdauer

E-Bikewoche

Zurück zu: Alle Bikerurlaube

Madeira mit dem E Bike er"fahren"

Genießen Sie die faszinierende Inselschönheit Madeiras auf einem hochwertigen E MTBike. Entdecken Sie den Ostteil in 5 Tagen Madeira individuell zu zweit oder in der Gruppe gemeinsam mit dem Guide. Fahren Sie auf wenig befahrenen Nebenstraßen, Panoramastraßen oder Passstraßen durch Traumlandschaften zwischen üppig-grünem Bergland und azurblauem Meer. Am Nachmittag verspüren Sie den Flair der Dörfer, nehmen ein Bad im Meer oder bestaunen Madeiras unvergleichliche Sehenswürdigkeiten. Auf Ihrem Weg liegen wunderschöne Aussichtspunkte, urige gemütliche Bars, kleine Buchten zum Baden und natürlich die Steilküsten mit ihrem unglaublichen Ausblicken.

Sie fahren jeden Tag von ihrer Unterkunft mit ihrem neu aufgeladenen Akku weiter und sind am Nachmittag im nächsten Hotel. Sie bestimmen, wie schnell Sie fahren wollen, wie viele Pausen Sie einlegen wollen. Wir geben Ihnen eine genaue Routenbeschreibung, schlagen Ihnen die schönsten Einkehrmöglichkeiten vor, die schönsten Buchten und tollsten Mirdaouros. Ihren ersten Biketag machen wir nach Wunsch mit Ihnen gemeinsam.

Auch beim E-Bike treten Sie selbst in die Pedale und steigern so ihre Fitness. Der E-Motor unterstützt Sie dabei, wann immer Sie wollen. Steile Anstiege, kleinere Steigungen oder Gegenwind – wählen Sie die Unterstützung, die Sie gerade brauchen.

Ihr Urlaubsprogramm heißt Madeira er"fahren":

Anreise und Transfer ins Hotel nach Caniço de Baixo; E-Bikeeinweisung und Meeting an der Bikestation Hotel in Caniço de Baixo  A

Nach der Auffahrt zum Pico Arieiro, wo sie den tollen Blick auf die Bergewelt genießen, geht es weiter nach Eira do Serrado und der Blick vom Pico dos Barcelos ist grandios. Hotel Cais da Oliveira  F

Sie fahren von Caniço de Baixo über kleine Straßen bis zum östlichsten Punkt der Insel und weiter nach Machico Übernachtung in Machico  F/A

Von Machico geht es über den Portela Pass bis Santana zu den Casa de Colmo Übernachtung in Santana  F/A

Erleben Sie, was es heißt, die Nordküstenstraßen bis nach Sao Vicente zu fahren. Übernachtung in São Vincente  F/A

Von Sao Vicente geht es über den Encumeada Pass, von wo Sie sowohl die Nordküste als auch die Südküste sehen können. Die Fahrt endet ein Camara de Lobos, dem ältesten Fischerdorf Madeiars. Hotel in Caniço de Baixo  F

Hotel in Caniço de Baixo  F

(Hotel in Caniço de Baixo?) 

E-Bikes der Spitzenklasse - wir fahren mit CONWAY!

Unsere hochwertigen E Bikes Fully von Conway, z. B. das EMF 527* oder das EMF 427, überzeugen nicht nur durch die tolle Optik. Die erstklassigen Komponenten sorgen vor allem für Komfort, ein sicheres Fahrgefühl und jede Menge Fahrspaß. Nur bei uns können Sie Madeira auf einem solch hochwertigen E-Bike er“fahren".

Unsere Leistungen

7 Übernachtungen inkl. Frühstück

4x Halbpension

2x Flughafentransfer

Meeting mit Begrüßungsponcha bei der Ankunft

Einführung in das E MTBike

5x individuelle EMTBike Fully Touren

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Urlaubsunterlagen

Ausgearbeiteter Routenplan

ab 2 Personen täglich - ganzjährig

ab 845,- Euro p.P. im DZ

Reiseeindrücke

Weiterlesen

Enduro Woche

 

 

 

Zurück zu: Enduro-Angebote

Enduro Woche: 5 Tage nur Downhill

Eine Woche lang entdecken wir die besten Trails auf Madeira. Bergauf nehmen wir den Shuttle, bergab lassen wir es bis 1818 Tiefenmeter ans Meer krachen. Nuno oder Renato sind auf allen Trails auf Madeira wie zu Hause. Sie kennen jede Kurve, jeden Baum und jedes Hindernis.

Der Kleinbus, ausgestattet, mit einem Biketrailer, bringt die Räder und Fahrer bis zu den Trails. Garantierte 30 km abwechslungsreiche Trails täglich oder 5 x Shuttles zu verschiedenen flowigen Abfahrten.

Die nächsten fünf Tage suchen wir die beste Linien auf den Tralls Wir genießen im Norden oder auch im Osten überall die fantastische Aussicht. Alle Wege führen zum Meer, wo uns am Ende des Tages in der Bar Rodrigues ein kaltes Bier und ein Toasta Mista erwartet, was natürlich nach einem Trailtag nicht fehlen darf? Bei einem Abschlussessen lassen wir unsere Endurowoche noch einmal Revue passieren und mit einer letzen Poncha die Woche ausklingen.

Ihr Enduro-Programm für eine Woche

Transfer Flughafen, Ankunft. Unser Hotel liegt im Süden der Insel in Caniço de Baixo

Hotel **** Roca Mar

Wir fahren zu den besten Trails auf der Insel in den Westen und auch im Osten.
Pro Tag machen 2 bis 4 Shuttles und so habt ihr pro Tag auch 2 bis 4 Downhillabfahrten

... auch Funchal ist eine Entdeckung wert, ihr last die Woche am Meer ausklingen oder wer es knackiger will, probiert an der Steilküste Coastering oder auch Canyoning im Landesinneren.

Sprechen Sie uns an wenn Sie noch mehr Adrenalin ausschütten wollen ...

Das Know How unserer Guides, die Qualität spezieller Endurobikes, unsere eigenen Busse mit Trailer, die Bikestation mit Waschanlage und die Mechaniker mit eigener Werkstatt machen AlbanoAktiv so zur besten Wahl für jeden mit Adrenalin gefüllten Endurotag oder eine ganze Woche.

Zu einem sicheren Enduro Tag gehören die Fahrräder, Helme, Ellbogen und Knieschoner, erfahrene und qualifizierte Guides. Diese wählen die Trails nach der Fähigkeit der Gastes aus.

Unsere Leistungen

7 Übernachtungen im Hotel Roca Mar

5 Downhilltage

gemeinsames Abendessen

2x Flughafen-Transfers auf Madeira

Begrüßungsgetränk

ab 2 Personen täglich - ganzjährig max. 7 Personen

ab 844,- Euro p.P. inkl. MwSt ohne Flug

13 oder 15 Tage auf Anfrage

Das Hotel legt Ihnen den Ozean zu Füßen. Es thront in atemberaubender Lage über dem Atlantik und bietet postkartenreifen Panoramen.

Aktuellste Technik!

Weiterlesen

Mountainbiken & Mee(h)r ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tour als PDF laden (neues Fenster)

Zurück zu: Alle Bike-Urlaube

Mountainbiken & viel Mee(h)r

Bei dieser Madeira Aktiv Woche lernen Sie mit 4 Biketouren die schönsten Ecken Madeiras kennen. Bei den 2 Wanderungen erleben Sie weitere Highlights Madeiras.

Bei den Biketouren erleben Sie schweißtreibende Anstiege, fahren entlang Levadas, Trails lassen das Bikerherz höher schlagen und Sie belohnen sich anschließend mit einem Bad im Meer. Zwei Wanderungen sorgen für Abwechselung und Erlebnisse der besonderen Art.

So könnte Ihr Programm der Reise aussehen

Wir fahren auf der Hochebene entlang der Süd- und Nordküste auf Forst- und Waldwegen. Unser Weg führt durch Lorbeer - und Eukalyptuswald. Die rasante Abfahrt endet in Porto Moniz. Hier ist ein Bad in den Naturschwimmbecken ein Highlight

Auf Wald -und Forstwegen geht es durch Lorbeer - und Eukalyptuswald und über einen Singletrail bis Portela. Weiter fahren wir entlang der Levada bis nach Camacha und von dort zurück nach Caniço de Baixo

Wir starten in Quindaste oder Cortado in Faial und wir biken aufwärts bis zur Levada do Caldeirão Verde und weiter durch den Parque Florestal das Queimadas. Viele Aussichtspunkte mit wunder schönen Ausblicken belohnen die Mühe. Vorbei an den Casa de Colmo in Santana führt unser Weg bergab auf den ersten Weg, der alle Dörfer auf Madeira vereinte, bis zum Meer.

Der Transferbus bringt uns auf ca. 1000 m zum Abrigo do Pastor. Von dort geht es stetig bergauf durch den ökologischen Park bis zum dritthöchsten Gipfel Madeiras, dem Pico Arieiro 1818 m Mit Blick auf Funchal, über Downhill Passagen, Trails und Levadawegen geht es zurück nach Caniço de Baixo.

Wir laufen durch üppige Vegetation und dichten 'Laurissilva'-Wald. Immer wieder haben wir herrliche Ausblicke auf tiefe Schluchten und Täler der Umgebung.

Am Ende der Wanderung geht es in den Parque Ribeira Primeira. (fakultativ) Gemeinsam verspeisen wir in tollem Ambiente die Forelle, die wir vorher frisch gefangen haben, Es gibt aber auch die Wahl zwischen Forelle oder Espetada.

Tuffgestein und Basalt schillern im Sonnenlicht und verwandeln die bizarren Felsformationen. Auf der Wanderung durch die karge Landschaft entdecken wir seltene Pflanzen. Die Ausblicke auf die raue Nordküste sind unvergesslich.

Unsere Leistungen

7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel Cais da Oliveira****

4 Biketouren mit Guide
(auch mit dem E-Bike möglich)

2 Wanderungen mit Guide

traditionelle Poncha

gemeinsames, landestypisches Abendessen

Flughafentansfers

Urlaubsunterlagen

täglich ganzjährig, max. 7 Personen

ab € 699,- p.P. im DZ, inkl. MwSt ohne Flug

Genießen Sie am Nachmittag einen Spaziergang auf der Uferpromenade.

Weiterlesen

  • 1
  • 2