Tauchen

Als Tauchrevier hat Madeira einiges zu bieten. Die Unterwasserlandschaft ist vielfältig und felsig, die Sicht oft über 30 m - die Wassertemperatur liegt durch den Golfstrom bedingt ganzjährig zwischen 18 und 22 Grad C.

Die Tauchbasen, die im Naturschutzgebiet Ponta de Oliveira liegt, ist nicht nur für erfahrene Taucher, sondern auch für Schnorchler und Tauchanfänger geeignet. Der Tauchanfänger kann nach anfänglichem Probieren im Swimmingpool gleich seine neuen Kenntnisse im hauseigenen Riff anwenden.

thmb Aktivitaeten3Entlang der Südküste hat das Meer zahlreiche Felsen ausgewaschen. In den hier entstandenen kleinen Höhlen kann man eine bunte Unterwasserwelt bestaunen. Etwas weiter vor der Küste gibt es Thunfische, Zackenbarsche in ungeheurer Größe, Barrakudas, Hammerhaie, blaue und rote Papageienfische, Rochen, Muränen, Aale wie de Conger, Hechte, Dorsche, Papageienfische, Makrelen, Drückerfische und viele mehr. Manchmal tauchen Mantas mit bis zu zwei Metern Spannweite zwischen uns hindurch oder über uns hinweg.

Preis: ab EUR 28,- inkl. MwSt.

Hier anfragen: