Küstenwanderung auf dem alten Weintransportweg

Von Caniçal bis Porto da Cruz

Unsere Wanderung beginnt oberhalb von Caniçal und wir laufen zunächst durch eine karge Vulkanlandschaft mit tollem Blick auf die Ostkapspitze. Vulkanbomben und Pflanzen, die zwischen dem Gestein wachsen, faszinieren uns. Dann geht es auf dem abwechslungsreichen Küstenweg immer bergauf und bergab, durch Lorbeer – und Farnwald, vorbei am Aussichtspunkt Boca do Risco bis nach Porto da Cruz. Dort können wir eine der drei Zuckerrohrmühlen besichtigen, In Porto da Cruz laden uns die Lokale direkt am Meer zum Verweilen ein, bevor uns der Transferbus zurück nach Caniço bringt.

 

  • Distanz: 12 km
  • Dauer: +/- 5,5 h

  • Anstieg: 215 hm
  • Abstieg: 425 hm

  • Technik:

Hier anfragen: