Ribeira Brava über Cabo Girão, Câmara de Lobos bis nach Caniço de Baixo

Der Transferbus bringt uns bis Ribeira Brava und von dort geht es entlang der Küste immer leicht bergauf und bergab bis Cabo Girão. der höchsten Steilküste Europas. Hier hat man einen tollen Blick über die Küste. Mit einer tollen, rasanten Abfahrt geht es dann bis Câmara de Lobos, dem ältesten Fischerdorf Madeiras. Hier ist Zeit, direkt am Meer eine Pause zu machen und ein leckeres „prego no prato“ zu probieren. Zurück geht es über Funchal bis zur Bikestation. 

  • Distanz: 44 km
  • Dauer: +/- 5 h

  • Anstieg: 1307 hm
  • Abstieg: 1232 hm

  • Off Road: 0 %
  • On Road: 100 %

Karte und Höhenprofil