Hoch hinaus auch ohne Ausdauer

E-Bikewoche

Der Osten Madeiras mit dem E Bike  er"fahren"

Bikefahrgenuss rund um den Ostteil der Insel

Genießen Sie in 5 Tagen die faszinierende Inselschönheit Madeiras auf einem hochwertigen E Bike. Entdecken Sie den Ostteil Madeiras individuell. Fahren Sie auf wenig befahrenen Nebenstraßen, Panoramastraßen oder Passstraßen durch Traumlandschaften zwischen üppig-grünem Bergland und azurblauem Meer.

Am Nachmittag verspüren Sie den Flair der Dörfer, bestaunen Madeiras unvergleichliche Sehenswürdigkeiten oder prbieren die landestypischen Spezialitäten. Auf Ihrem Weg liegen wunderschöne Aussichtspunkte, urige gemütliche Bars und kleine Buchten laden zum Baden ein. 

Individuell

Mountainbikegenuss als Rundreise

Sie fahren jeden Tag von ihrer Unterkunft mit ihrem neu aufgeladenen Akku weiter und sind am Nachmittag im nächsten Hotel. Sie bestimmen, wie schnell Sie fahren wollen, wie viele Pausen Sie einlegen wollen. Sie erhalten von uns eine detaillierte Routenbeschreibung sowie ein Navi mit den GPS Daten. Ihren ersten Biketag machen wir nach Wunsch auch mit Ihnen gemeinsam.

Auch beim E-Bike treten Sie selbst in die Pedale und steigern so ihre Fitness. Der Motor unterstützt Sie dabei, wann immer Sie wollen. Steile Anstiege, kleinere Steigungen oder Gegenwind – wählen Sie die Unterstützung, die Sie gerade brauchen. Sie können die Rundreise auch mit einem normalen Fully machen.

Ihr Urlaubsprogramm heißt Madeira er"fahren":

1. Tag: Ankunft, Transfer und Einweisung

Anreise und Transfer ins Hotel nach Caniço de Baixo; E-Bikeeinweisung und Meeting an der Bikestation

Hotel in Caniço de Baixo  A

2. Tag: Pico Arieiro

Nach der Auffahrt zum Pico Arieiro, wo sie den tollen Blick auf die Bergewelt genießen, geht es weiter nach Eira do Serrado und der Blick vom Pico dos Barcelos ist grandios.

Hotel Cais da Oliveira  F

3. Tag: Caniço – Machico

Sie fahren von Caniço de Baixo über kleine Straßen bis zum östlichsten Punkt der Insel und weiter nach Machico

Übernachtung in Machico  F/A

4. Tag: Machico – Santana

Von Machico geht es über den Portela Pass bis Santana, wo Sie Zeit für die Casa de Colmo haben.

Übernachtung in Santana  F/A

5. Tag: Santana – São Vicente

Erleben Sie, was es heißt, die Nordküstenstraßen bis nach Sao Vicente zu fahren.

Übernachtung in São Vincente  F/A

6. Tag: São Vicente – Camãra de Lobos

Über den Encumeada Pass, wo Sie einen Blick sowohl zur Nord - als auch zur Südküste haben, fahren Sie in einer rasanten Abfahrt nach Ribera Brava. Weiter geht es über den Cabo Girão bis Camãra de Lobos.

Hotel in Caniço de Baixo F

7. Tag: Frei

Sie können Funchal besuchen oder eine der zahleichen anderen Aktivitäten machen. Probieren Sie mal etwas aus, was Sie schon immer mal machen wollten wie Canyoning, Coastering, Tandemfliegen oder eine der Aktivität auf dem Wasser.

Hotel in Caniço de Baixo  F

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Heute heißt es, sich von Maderia zu verabschieden oder Ihren Urlaub zu verlängern. 



E-Bikes der Spitzenklasse - wir fahren mit CONWAY!

Unsere hochwertigen E Bikes  von Conway  überzeugen nicht nur durch die tolle Optik. Die erstklassigen Komponenten sorgen vor allem für Komfort, ein sicheres Fahrgefühl und jede Menge Fahrspaß. Nur bei uns können Sie Madeira auf einem solch hochwertigen E-Bike er“fahren".